Wir haben es gelernt Menschen mit Behinderungen zu verstehen.

Die von "Mayer-Reif-Scheck ambulant" betreuten Menschen bestimmen selbst über alle, sie betreffenden Belange und die Unterstützung richtet sich nach ihren Bedürfnissen. Sie entscheiden z.B. wann sie aufstehen und ins Bett gehen, wann sie ihre Mahlzeiten einnehmen, was sie essen, wie sie ihre Freizeit verbringen, wer Dienstleistungen anbietet und mit wem sie zusammen wohnen. Das selbstbestimmte Leben steht im Mittelpunkt.


Wir haben es erfahren, wie Menschen mit Behinderungen leben wollen

Die Betreuung der Menschen orientiert sich am privaten Wohnen, am Lebensalltag einer großen Familie. Dies betrifft die Tagesstruktur und die Wohnung selbst. Der Tagesablauf richtet sich nach einem „normalen“ Alltag. Behinderte Menschen, die in ihrer Wohngemeinschaft oder im betreuten Einzelwohnen leben, führen mit entsprechender Unterstützung einen eigenen, gemeinsamen Haushalt mit vertrauten Tätigkeiten, Geräuschen und Gerüchen. Alle Räume gestalten die Bewohner nach ihren Vorstellungen. Es gibt keine langen Flure, Dienstzimmer oder Eingangshallen, die das Gefühl vermitteln in einer Einrichtung zu leben.

Wir haben erkannt was Menschen mit Behinderungen wollen

Sie werden in einer überschaubaren Gemeinschaft betreut und leben in Wahlgemeinschaften. Dies vermittelt Geborgenheit und die Kontaktaufnahme wird erleichtert. Die Bewohner können sich gegenseitig unterstützen und wechselseitig Einschränkungen ausgleichen. Selbst wenn keine Mitarbeiter oder Angehörige anwesend sind, ist immer jemand da und sie sind auch nachts nicht allein. Das Leben in der Wohngemeinschaft trägt zur Motivation bei, das eigene Leben in die Hand zu nehmen. Es macht Spaß, einen Kuchen zu backen oder sich schick zu machen. Durch die gemeinsame Haushaltsführung (wenn gewünscht) bekommt der Tag eine Struktur, die von uns betreuten Menschen haben eine Aufgabe und ihre Ressourcen werden im alltäglichen Leben gefördert.


Wir haben es verstanden, unsere Kollegen zu motivieren, in der Behindertenarbeit einen neuen Weg zu gehen.

Die bei Mayer-Reif-Scheck beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der wichtigste Bestandteil in der Qualität der Betreuung. Sie identifizieren sich mit ihrer Arbeit und der Idee unseres Konzeptes. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit und ist dazu aufgefordert, die eigenen Vorstellungen und Fähigkeiten konstruktiv in die Verwirklichung des Leitbildes einfließen zu lassen. Dazu ist es uns wichtig, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Aufgaben genau kennen, sich an ihrem Platz wichtig und ernst genommen fühlen und auch das Leitbild und das Konzept unserer Wohnanlagen kennen. Sie wissen: Auftraggeber ist der Bewohner! Der Wahrung von Privatsphäre muss in einer Wohngemeinschaft besondere Bedeutung beigemessen werden. Unsere Bewohner sind Teil der Gesellschaft. Sie sollen die Möglichkeit haben, sich in der Ortsgemeinschaft einzubringen, etwa im Rahmen eines Ehrenamtes. Eine Partnerschaft zwischen zwei Menschen soll nicht nur ermöglicht sondern auch gefördert werden. Dafür werden die Rahmenbedingungen geschaffen.

 
 
Datenschutz |  Impressum